DAS FEEDBACK

SOME LIKE

IT HOT

MM Werbung INSTAGRAMM [Automatisch gespeichert].jpg
Leser*innen Feedback | 01 
​"...und dass man ihr nach dem Tod immer noch so furchtbar zugesetzt hat...beschämend!  Das Buch ist wie der "edle Ritter", der das Unrecht, das Marilyn Monroe angetan wurde, mit dem Schwert... 
oder eher der "Feder" bekämpft!

Stephanie G. aus Herzberg am Harz

Leser*innen Feedback | 02
"...vielen Dank für die Rehabilitierung von Marilyn! Endlich! Dies sind auch meine Eindrücke und Wahrnehmungen, intuitiv und seelisch... da ich mich schon immer auf Seelenebene mit ihr verbunden fühl(t)e. An manchen Stellen habe ich (auch ihre) Tränen der Erlösung und "Wiedergutmachung" geweint. Die Verbundenheit ihr gegenüber resultiert daraus, daß ich mich in vielem, was ihr widerfuhr, sie erfahren musste, wiederfinde. Nun die Wahrheit findet immer ihren Weg... Danke für dieses Buch."

Kerstin S. aus Magdeburg

Leser*innen Feedback | 03
​"...für Alle die denken, sie wüssten schon alles über Marilyn Monroe: sie werden überrascht sein! Und für Alle, die sich nicht scheuen, Parallelen zu ihrem eigenen Leben zu erkennen. Wieviel Lügen und Schummelei kann man ertragen? Eine Lektüre zum Staunen und zur guten Unterhaltung. In jedem Fall eine Leseempfehlung."

Sylvia D. aus Solingen

Leser*innen Feedback | 04
​"Ich habe gerade die letzte Seite gelesen. Danke für
dieses wunderbare Buch. Im Gegensatz zu den vielen anderen Autoren ist alles akribisch recherchiert und
die Schlussfolgerungen sind einfach logisch und mit gesundem Menschenverstand  nachvollziehbar.
Dickes Lob."

Stephanie C. aus Esens

Leser*innen Feedback | 05
​"Lese soeben das Buch. Ich bin echt beeindruckt von
der Offenheit und den Erkenntnissen des Autors.
Finde ich sehr spannend … Bin neugierig wie und
was ich für Erkenntnisse aus dem Buch ziehe."

Isabel B. aus S.

Leser*innen Feedback | 06
​"Der Autor hat sich wirklich intensiv mit Marilyn
beschäftigt. Man merkt, dass eine Menge Arbeit
und Liebe in dem Buch stecken."

Benjamin M. aus Kiel

Leser*innen Feedback | 07
​"Ich habe das Buch in Papierform gelesen und bin tief beeindruckt! Bislang kannte ich die Protagonistin aus Klassikern, wie „Manche mögen’s heiß“ oder anderen typischen Szenerien. Dieses Werk öffnet nicht nur die
Augen, sondern führt mit einem kurzweiligen Blick hinter
die Kulissen, hier eine Fassade, in eine interessante und
leider immer noch aktuelle Welt! Ich beglückwünsche den Autor zu diesem extrem gelungenen Werk und bin gespannt,
worum es im nächsten Buch gehen wird!"

Stakirem aus S.

Leser*innen Feedback | 08
​"Kurzweilige, gut recherchierte Lektüre. Ich habe das Buch
auf Empfehlung von Freunden erworben. Das Cover hat
mich gleich fasziniert. Zunächst skeptisch den Inhalt betreffend, habe ich die Lektüre dann in 3 Tagen konsumiert. M.E. gute Recherchearbeit, die mein Interesse an M.M. als Person und Schauspielerin erneut geweckt hat. Werde mir ihre Filme nach und nach noch einmal ansehen. Dieses mal sicherlich „mit anderen Augen."

Andrea S. aus S.

Leser*innen Feedback | 09
​"Klasse Buch! Es hat mich zum Thema Wahrheit und dem Umgang damit sehr zum Nachdenken angeregt! Kann ich
nur empfehlen, habe es schon etliche Male verschenkt!"

Diamanti M. aus H.

Leser*innen Feedback | 10
​"Super recherchiert - der Wahrheit auf der Spur. Durch das Buch habe ich ein anderes, positiveres Bild von MM erhalten. Aber vor allem bin ich sensibilisiert worden für eine neue Betrachtung von Wahrheit/Wirklichkeit. Danke für diesen neuen Blickwinkel. Ich bin gespannt was da als Nächstes kommt."

Bernd S. aus S.

Leser*innen Feedback | 11
​"Nicht nur für MM-Fans!
Ein Buch, dass zur heutigen Zeit passt. Es regt an einige "Fakten" oder ungeprüfte "Wahrheiten" neu zu überdenken.
Die Verbindung, die der Autor zu seinen eigenen
Erfahrungen erwähnt, lassen das Buch lebendig werden
und haben mich ebenso nachdenklich gestimmt.
Eine Bereicherung und wichtige Botschaft, die dieses
Buch offenbart! Freue mich auf das nächste Buch
von Herrn Cassens."

Nicole K. aus M.

Leser*innen Feedback | 12
​"Schönes Buch! Dieser Autor ist wirklich bemüht die
Wahrheit zu schreiben. Und kein pornographisches
Buch wie so viele andere. Schön geschrieben bis
zur letzten Seite."

Kindle-Kunde Lucy

Leser*innen Feedback | 13
​"Ich habe mein Buch direkt vom Autor gekauft und es regelrecht "verschlungen". Durch den Besuch der Marilyn Ausstellung in Speyer, war mir mehr als deutlich klargeworden, das eine ganz besondere Frau hinter dem "Produkt" Marilyn Monroe steckt. Diese Frau dahinter fasziniert mich seit Jahren. Man darf also dankbar sein, wenn endlich auch mal wieder in Deutsch ein Buch über die Frau hinter Marilyn Monroe erscheint. Hier wird wirklich (endlich) mal gnadenlos mit dem ganzen Lügenmüll über Marilyn Monroe aufgeräumt und einige der größten Lügenbolde entlarvt. Das Buch ist sehr gut recherchiert und wo der Autor selbst spekuliert oder einfach per gesundem Menschen-verstand die Lügen zerlegt, dort sagt er das auch. Er spielt sich also nicht allwissend auf. Seine Schlussfolgerungen sind glasklar und sehr gut nachvollziehbar. Es tut weh zu lesen, was dieser Frau vor und vor allem aber nach ihrem Tod von geldgierigen Neidern und sexistischen Machtmännern alles angetan wurde. Das im Buch aufgeführte Zitat von Mark Twain sagt alles: "Die Lüge ist dreimal um die ganze Welt gegangen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anziehen kann!" Auch das erleben wir gerade heute wieder. Marilyn Monroe ist und bleibt eine faszinierende Frau und hier wurde ein erster Schritt vollzogen, sie von diesem ganzen Lügengestrüpp zu befreien. Dem Autor kann ich nur von Herzen DANKE für seine Leistung sagen."

Bernd Prott, Schwerin 

Leser*innen Feedback | 14
​"Das Buch macht einem erneut bewußt, jede
"Wahrheit", die als solche verkauft wird, kritisch
zu hinterfragen. Damit ein immer aktuelles Buch."

Amazon Kunde

Leser*innen Feedback | 15
​"Nachdem ich nun das gut recherchierte Buch, das mit Sinn, Verstand und viel Mitgefühl für eine außergewöhnliche Frau geschrieben wurde, zu Ende gelesen habe, bin ich nun der Meinung: NICHTS im Leben von Marilyn ist wie es scheint und war. Und was in den Medien verbreitet wurde. Informationen sollten nach ihrem Bedeutungsgehalt gefiltert und geprüft werden, Gerüchten und Vermutungen keinen Raum gegeben werden. Der Autor hat eine Hommage an Marilyn Monroe geschrieben, in der er sich verpflichtet fühlt, ihr die nötige Ehre zu erweisen und die Lügengeschichten rund um ihre Person zu revidieren und zu veröffentlichen."

Sonja M. aus W.

Leser*innen Feedback | 16